zur Startseite der ASG

Wasseranalysen

Die ASG beliefert ihre Mitglieder im gesamten Versorgungsgebiet mit Trinkwasser im Härtebereich mittel (entspricht 8,4-14 °dH), jedoch in unterschiedlicher chemischer Zusammensetzung, die vom Anteil an Bodenseewasser beeinflusst wird.

Der Zweckverband lässt regelmäßig Laboruntersuchungen nach der Trinkwasser- verordnung durch das SWW-Labor in Bühl vornehmen. Das Bodenseewasser wird ebenso regelmäßig vom BWV-Labor untersucht.


< zurück
nach oben ^
ENTSTÖRUNGSDIENST
0800 - 815 1 815

      24-Std.-Service

    (Gebührenfrei dt. Inland)
Tipp 44 von 77
Der sorglose Umgang mit chemischen Haushaltsreinigern kann eine große Gefahr für die Gewässer darstellen. Denn die meisten der darin enthaltenen Schadstoffe bauen sich nicht einfach ab. Selbst die modernste Technik der Abwasserreinigung wird oft mit der Menge und der Aggressivität vieler Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel sowie ihrer Resistenz gegenüber mikrobiologischen Reinigungsverfahren auf Dauer nicht mehr fertig.
Verbandsvorsitzender OB Lützner (re.) gratuliert dem neuen Geschäftsführer Ralf Göttsche

Mitgliederbereich
Benutzer  
Passwort  

Die Kommunalen Wasserversorger